Die Vereinssportseiten für Magdeburg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tischtennis
Tennis
Boxen
Handball
Schwimmen
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Segelfliegen: (Segelfliegerklub Magdeburg e.V.)
 
Unterricht nach Schulschluss und am Wochenende?

„Theoretische Ausbildung wird in der Fliegerei groß geschrieben.“, erläutert Ausbildungsleiter Hans-Joachim Ebest (43) vom Segelfliegerklub Magdeburg e.V. Mehr als 60 Unterrichtsstunden in den verschiedensten Fächern, wie z.B. Navigation, Meteorologie oder Luftrecht müssen von jedem angehenden Piloten besucht werden. Ausschließlich ehrenamtlich tätige Mitglieder und Fluglehrer des Vereins vermitteln den umfangreichen Lehrstoff. Das „Schülervolk“ ist dabei bunt gemischt; neben dem 14jährigen Sekundarschüler sitzt dann auch ein diplomierter Ingenieur oder auch eine praktizierende Allgemein-Ärztin. Die Motivation zur Flugausbildung ist bei jedem unterschiedlich. Der eine will einfach nur Fliegen lernen, um später einmal „richtiger“ Pilot zu werden, die älteren Semester hingegen suchen einfach eine erneute Herausforderung oder erfüllen sich mit der Fliegerei einen lang gehegten Kindertraum.
Die theoretische Ausbildung beginnt beim Segelfliegerklub Magdeburg e.V. allerdings nicht erst im Januar. Vielmehr wird schon seit Beginn der Wintersaison ab November jeden Jahres mit der Grundausbildung begonnen. Hier lernen die Flugschüler die ersten, wichtigsten Grundlagen in der Fliegerei – Aufbau eines Flugzeuges, Rechtvorschriften und vor allem „Wie steuere ich mein Flugzeug und warum so und nicht anders?“
Auch in diesem Jahr ist der Unterrichtsraum wieder gut gefüllt. Acht neue Flugschüler haben im vergangenen Jahr ihre Ausbildung begonnen. Gemeinsam mit den 80 anderen Piloten des Vereins werden sie sich ab April diesen Jahres wieder in die Luft erheben und das theoretische Wissen in die Praxis versuchen umzusetzen.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 46715 mal abgerufen!
Autor: jabr
Artikel vom 01.02.2004, 12:56 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 16.03. (Segelfliegerklub Magdeburg e.V.)
Segelfliegerklub Magdeburg mit neuem Vorstand
- 05.06. (Segelfliegerklub Magdeburg e.V.)
Erster Flugzeugtest abgeschlossen
- 21.10. (Segelfliegerklub Magdeburg e.V.)
Juniorpilot mit 14 Jahren – Richard Schröder absolviert seinen ersten Alleinflug
- 27.09. (Segelfliegerklub Magdeburg e.V.)
Versuchsobjekt - Segelflug
- 18.09. (Segelfliegerklub Magdeburg e.V.)
Der fliegende Schlagzeuger
- 15.09. (Segelfliegerklub Magdeburg e.V.)
Flugschüler/in gesucht.
- 16.01. (Segelfliegerklub Magdeburg e.V.)
Segelfliegen zum Girls Day am 26.04.2007
- 06.04. (Segelfliegerklub Magdeburg e.V.)
Segelfliegen zum Girls Day am 27.04.2006
  Gewinnspiel
Welche Fabelzeit lief die Amerikanische Sprinterin Florence Griffith-Joyner bei Ihrem Weltrekord im Jahre 1988?
10,60
10,57
10,36
10,49
  Das Aktuelle Zitat
Willi Entenmann
Unser Schiff hat Schlagseite. Es lässt sich nur wieder aufrichten, wenn wir alle auf dieselbe Seite gehen.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018